Daniel Zimmermann | Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Samstag | 9. November 2019 | 9:10 Uhr

Stadt übergibt neues Kitagebäude in Baumberg

„Weltenbummler“ in Trägerschaft der educcare Bildungskindertagesstätten

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Förderung aller Kinder durch hochwertige frühkindliche Betreuungs- und Bildungsangebote stellen zentrale Zielsetzungen in der Hauptstadt für Kinder dar. Deshalb werden in Monheim am Rhein die Platzangebote in den Kindertages-Einrichtungen immer weiter ausgebaut. Jedes Jahr kommen derzeit weitere Kitas hinzu – insgesamt zehn binnen nur vier Jahren. Nach Fertigstellung durch die Stadt wurde von Bürgermeister Daniel Zimmermann nun auch die neue Kita Weltenbummler in die Trägerschaft der educcare Bildungskindertagesstätten gGmbH übergeben. „Wir erfahren über den Zuzug zahlreicher Menschen immer mehr Zuspruch. Auch und gerade für Familien mit Kindern ist Monheim am Rhein inzwischen eine sehr interessante Stadt geworden“, unterstrich Zimmermann bei der Schlüsselübergabe am Radstädter Weg.

61 Kinder besuchen die vier Kita-Gruppen. Auch das Erzieherinnen-Team kann bereits zum Start Vollständigkeit vermelden. Keine Selbstverständlichkeit in diesen Zeiten. Die in Köln ansässige educcare Bildungskindertagesstätten gGmbH ist ebenso langjährige wie bewährte Betriebskita-Partnerin und Trägerin der Monheimer Bayer-Kita Sprösslinge sowie der Kita Mäuseturm auf dem Creative Campus. „Aus dieser Erfahrung heraus wissen wir: Monheim am Rhein macht in Sachen Hauptstadt für Kinder tatsächlich ernst“, betonte educcare-Geschäftsführer Marcus Bracht bei der Eröffnungsfeier. „Wie die Stadt hier agiert ist absolut bemerkenswert. Dass wir dabei Partner sein dürfen, freut uns ganz außerordentlich und macht uns zugleich ein bisschen stolz.“ Auch der Name Weltenbummler kommt gut an. Bracht: „Eines unserer wichtigsten Ziele ist ja gerade die Bildungsvermittlung. Die Welt zu entdecken, kann dabei nur von Vorteil sein. Zudem hat das Wort Bummeln doch etwas sehr Behütetes. Nur wer sich wohlfühlt, wird gerne auf Entdeckungsreise gehen. Das passt. Wir möchten hier schließlich ein zweites Zuhause vermitteln, von dem aus man gerne in die Welt startet – und zu dem man auch gerne wieder zurückkehrt.“

Baubeginn für die neue Kita im Stadtteil Baumberg war im Juli 2018. Die Erstellungskosten belaufen sich auf 2,6 Millionen Euro. Innovativ ist das kombinierte Heiz- und Kühlsystem. Die Wärmeerzeugung zur Raumheizung erfolgt über eine Hybrid-Anlage als kombiniertes Erdwärmepumpensystem mit zusätzlicher Gasbrennwertheizung. Als Wärmequelle für die Solewärmepumpen dient dabei das Erdreich, dem die Wärme über Erdsonden entnommen wird. Die ebenfalls eingebaute Gasbrennwertheizung wird nur bei Bedarf hinzugeschaltet. So ist die Wärmeversorgung zu jeder Zeit sichergestellt. Die Wärmeabgabe erfolgt, passend für kleine Krabblerinnen und Krabbler, über die Fußbodenheizung. Neben der Raumheizung wird die Anlage aber auch zur passiven Kühlung genutzt, indem in den Sommermonaten den Räumen Wärme entzogen und ins Erdreich abgeführt wird.

zurück zur Übersicht...

Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Aktuelle Fotos

Regelmäßig aktuelle Bilder auf Instagram: @daniel_zmm

    Instagram

    Aktuelle Meldungen

    Daniel Zimmermanns Meldungen auf Twitter: @ZimmermannD

    Bürgersprechstunde

    Die Bürgersprechstunde findet jeden Donnerstag von 15-17 Uhr und nach Vereinbarung in Raum 142 im Monheimer Rathaus statt.

    Bitte melden Sie sich vorher telefonisch unter der Nummer (02173) 951-800 an.

    Kontakt

    Telefon (02173) 93775-46
    Telefax (02173) 93775-48
    E-Mail zimmermann@peto.de