Daniel Zimmermann | Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Sie befinden sich hier: Startseite»Kategorien»Stdtepartnerschaften»Mitgefühl nach Anschlägen von Paris

Montag | 16. November 2015 | 8:30 Uhr

Mitgefühl nach Anschlägen von Paris

Bürgermeister Daniel Zimmermann spricht Partnerstadt Bourg-la-Reine sein Beileid aus | Fahnen am Rathaus auf Halbmast

Nach den Anschlägen in Paris hat Bürgermeister Daniel Zimmermann den Bürgerinnen und Bürgern der Monheimer Partnerstadt Bourg-la-Reine und ihrem Bürgermeister Jean-Noël Chevreau sein Mitgefühl ausgesprochen.

In einem französischen Brief versichert er die Solidarität der Monheimerinnen und Monheimer. „Wir sind schockiert und bestürzt über die Attentate, die den Großraum Paris getroffen haben. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien“, heißt es in dem Schreiben. „Seien Sie gewiss, dass Sie unsere Solidarität in diesen schweren Momenten begleitet, denn die terroristischen Taten von gestern Abend galten uns allen. Die Freiheit, die Demokratie und die Werte, die uns in der Europäischen Union einen, werden stärker sein als der Terror, selbst wenn es angesichts des Schreckens schwer fällt, dies zu glauben.“

Seit Sonntagmorgen hängen die europäische, die französische und die deutsche Flagge vor dem Monheimer Rathaus auf Halbmast. Bürgermeister Daniel Zimmermann hat die Beflaggung bis Dienstag für die Dauer der dreitägigen französischen Staatstrauer angeordnet.

Die Partnerschaft mit Bourg-la-Reine wurde im Mai 2000 geschlossen. Die Stadt mit rund 20.000 Einwohnern liegt etwa zehn Kilometer südlich des Pariser Zentrums.

Beileidsschreiben herunterladen (in französischer Sprache, pdf, 83 kb)

Übersetzung des Beileidsschreibens herunterladen (pdf, 88 kb)

zurück zur Übersicht...

Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Aktuelle Fotos

Regelmäßig aktuelle Bilder auf Instagram: @daniel_zmm

    Instagram

    Aktuelle Meldungen

    Daniel Zimmermanns Meldungen auf Twitter: @ZimmermannD

    Bürgersprechstunde

    Die Bürgersprechstunde findet jeden Donnerstag von 15-17 Uhr und nach Vereinbarung in Raum 142 im Monheimer Rathaus statt.

    Bitte melden Sie sich vorher telefonisch unter der Nummer (02173) 951-800 an.

    Kontakt

    Telefon (02173) 93775-46
    Telefax (02173) 93775-48
    E-Mail zimmermann@peto.de