Daniel Zimmermann | Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Sie befinden sich hier: Startseite»Kategorien»Soziales»Unabhängige Prüfer sollen Krankenhaus durchleuchten

Donnerstag | 30. Mai 2013 | 23:44 Uhr

Unabhängige Prüfer sollen Krankenhaus durchleuchten

Vorschlag Zimmermanns findet breite Unterstützung | Die Zeit drängt

Breite politische Unterstützung findet der Vorstoß von Bürgermeister Daniel Zimmermann, einen Rettungsversuch für das Monheimer Krankenhaus zu unternehmen. Die Ratsfraktionen stimmten am Mittwoch, 29. Mai, Zimmermanns Vorschlag zu, die wirtschaftliche Lage und Perspektive des Krankenhauses umgehend von unabhängigen Experten prüfen zu lassen und danach zu entscheiden, ob eine Überführung in städtische Trägerschaft infrage komme. Auch alternative Trägermodelle sollen geprüft werden.

„Die Entscheidung, ob die Stadt durch ihr Eingreifen das Krankenhaus erhalten kann, werden wir spätestens Ende Juli in einer Ratssondersitzung treffen. Bis dahin ist Eile geboten. Wenn wir nicht schnell reagieren, läuft uns nicht nur die Zeit, sondern auch das Personal davon“, sagte Zimmermann. Er sei zuversichtlich, dass die wirtschaftliche Prüfung auch Vorschläge erbringen werde, wie das Defizit des Krankenhauses reduziert werden könnte.

Der bisherige Träger des Krankenhauses, der Solinger Kplus-Verbund, will sich zum 31. August 2013 aus dem defizitären Betrieb zurückziehen.

zurück zur Übersicht...

Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Aktuelle Fotos

Regelmäßig aktuelle Bilder auf Instagram: @daniel_zmm

    Instagram

    Aktuelle Meldungen

    Daniel Zimmermanns Meldungen auf Twitter: @ZimmermannD

    Bürgersprechstunde

    Die Bürgersprechstunde findet jeden Donnerstag von 15-17 Uhr und nach Vereinbarung in Raum 142 im Monheimer Rathaus statt.

    Bitte melden Sie sich vorher telefonisch unter der Nummer (02173) 951-800 an.

    Kontakt

    Telefon (02173) 93775-46
    Telefax (02173) 93775-48
    E-Mail zimmermann@peto.de