Daniel Zimmermann | Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Sie befinden sich hier: Startseite»Kategorien»Kinder & Familien»Brand-Ruine Linzer Straße wird komplett abgerissen

Mittwoch | 26. Mai 2010 | 11:10 Uhr

Brand-Ruine Linzer Straße wird komplett abgerissen

Vom zerstörten Neubau des AWO-Familienzentrums bleibt nur die Bodenplatte

Vollständig abgerissen wird die Brand-Ruine des Neubaus für die Kindertagesstätten Villa Regenbogen und Kunterbunt im Österreich-Viertel. Die Abbrucharbeiten an der Linzer Straße haben am Dienstag, 25. Mai, begonnen. Kurz vor seiner Fertigstellung ging das Gebäude am 5. Februar in Flammen auf, nachdem unbekannte Täter Feuer gelegt hatten. Der Sachschaden beträgt über eine Million Euro.

„Der Abriss auch jener Gebäudeteile, die nur indirekt durch Brandgase und die hohen Temperaturen betroffen waren, ist die beste Lösung. Damit sind mögliche Schadstoffbelastungen in der Holzkonstruktion von vornherein ausgeschlossen“, sagte Bürgermeister Daniel Zimmermann. Erhalten bleibe nur die Bodenplatte, alles andere werde neu aufgebaut. „Diese Lösung wurde möglich, nachdem versicherungstechnische Fragen geklärt waren“, erläuterte der Verwaltungschef.

Die Abbrucharbeiten dauern voraussichtlich fünf Wochen. Danach beginnen die erneuten Bauarbeiten. Mit der Eröffnung der beiden Kindertagesstätten der Arbeiterwohlfahrt, die ein gemeinsames Familienzentrum bilden, wird für Mitte nächsten Jahres gerechnet.

Belohnungen in einer Gesamthöhe von 6000 Euro sind für Mitteilungen ausgesetzt, die zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung der Täter führen, die für die Serie von Brandstiftungen im Stadtteil Baumberg verantwortlich sind. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon (02173) 288-6510 (Wache Langenfeld) und 288-7117 (Ermittlungskommission Baumberg).

zurück zur Übersicht...

Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Aktuelle Fotos

Regelmäßig aktuelle Bilder auf Instagram: @daniel_zmm

    Instagram

    Aktuelle Meldungen

    Daniel Zimmermanns Meldungen auf Twitter: @ZimmermannD

    Bürgersprechstunde

    Die Bürgersprechstunde findet jeden Donnerstag von 15-17 Uhr und nach Vereinbarung in Raum 142 im Monheimer Rathaus statt.

    Bitte melden Sie sich vorher telefonisch unter der Nummer (02173) 951-800 an.

    Kontakt

    Telefon (02173) 93775-46
    Telefax (02173) 93775-48
    E-Mail zimmermann@peto.de