Daniel Zimmermann | Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Sie befinden sich hier: Startseite»Kategorien»Schule & Bildung»Sekundarschule stößt bei Eltern auf großes Interesse

Donnerstag | 22. September 2011 | 18:58 Uhr

Sekundarschule stößt bei Eltern auf großes Interesse

Befragung ergibt: Mindestzahl an Schülerinnen und Schülern würde deutlich überschritten

Sehr zufrieden ist die Stadtverwaltung mit dem Rücklauf der Elternbefragung zum künftigen weiterführenden Schulangebot in Monheim am Rhein. An der Befragung, die gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen Dr. Garbe Consult (Leichlingen) unter den Eltern der rund 800 Kinder in den dritten und vierten Schuljahren durchgeführt worden war, haben sich insgesamt 676 Eltern beteiligt.

Die Erhebung diente vor allem dazu, den Bedarf für eine Sekundarschule zu ermitteln, die zum Schuljahr 2012/2013 den Betrieb aufnehmen soll. Rechnet man die Ergebnisse der Befragung auf alle Eltern um, würden 128 der jetzigen Dritt- und 95 der jetzigen Viertklässler eine Sekundarschule besuchen. Damit wäre die erforderliche Mindestzahl von 75 Schülern (= drei Klassen) deutlich überschritten.

Mehr über die Befragung und die ermittelten Ergebnisse auf der städtischen Internetseite:
Ergebnisse der Elternbefragung (pdf, 116 kb)

zurück zur Übersicht...

Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Aktuelle Fotos

Regelmäßig aktuelle Bilder auf Instagram: @daniel_zmm

    Instagram

    Aktuelle Meldungen

    Daniel Zimmermanns Meldungen auf Twitter: @ZimmermannD

    Bürgersprechstunde

    Die Bürgersprechstunde findet jeden Donnerstag von 15-17 Uhr und nach Vereinbarung in Raum 142 im Monheimer Rathaus statt.

    Bitte melden Sie sich vorher telefonisch unter der Nummer (02173) 951-800 an.

    Kontakt

    Telefon (02173) 93775-46
    Telefax (02173) 93775-48
    E-Mail zimmermann@peto.de